BAMF geförderte Sprachkurse

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert Sprachkurse mit einem Basis- und einem Aufbausprachkurs und jetzt auch berufsbezogene Sprachkurse für das Niveau B2 und C1.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bieten wir speziell entwickelte Kurse an, die Ihnen helfen, sich schnellstmöglich in Deutschland zurecht zu finden. Für Migranten und Flüchtlinge ohne, oder mit geringen, Deutschkenntnissen stehen Integrationskurse zur Verfügung. Für Ausländer, die sich auf das Berufsleben vorbereiten möchten, bieten wir berufsbezogene Deutschkurse an.

Alle BAMF-Kurse sind modular aufgebaut und werden direkt mit dem BAMF abgerechnet.
Teilnehmer, die eine finanzielle Förderung erhalten, bezahlen ihren Eigenanteil an die Sprachschule.


Voraussetzung für die Zulassung zum Kurs ist ein Berechtigungsschein. Diesen erhalten Sie über die Ausländerbehörde, das JobCenter, die Agentur für Arbeit oder in Ihrer Sprachschule.

Wir beraten Sie dazu gerne im persönlichen Gespräch.
Rufen Sie uns einfach an:

0731 398064-0

anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bestätigenweitere Informationen